Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel
Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel

Der Musikalische Dienstag

In den Monaten von März bis Dezember präsentiert die Gemeinde im Rahmen des „Musikalischen Dienstags“ einmal im Monat am Dienstagabend Konzerte mit verschiedenen Ensembles und Musikstilen. Das Repertoire reicht von klassischer Musik auf Trompete, Cembalo oder Harfe bis über jazzige Ensembles mit Posaune, Saxophon und Keyboard.

Kontakt:
Manfred Thiele

Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel

Patchwork- und Quiltgruppe

Die Patchwork- und Quilt-Gruppe besteht zurzeit aus fünf Frauen, die sich Donnerstags von 16.00–18.00 Uhr im Gemeindehaus treffen. Die Patchwork und Quilt-Gruppe- besteht seit über 20 Jahren und würde sich sehr über Zuwachs freuen. Patchwork-Kenntnisse werden nicht voraus gesetzt. Nähkenntnisse und Freude an ehrenamtlicher Tätigkeit wären aber von Vorteil. Auf unseren Gruppennachmittagen patchen wir ehrenamtlich für den Martinsmarkt. Zu besonderen Anlässen in der Gemeinde stellen wir auch Quilts zur Ausgestaltung der Gemeinderäume her. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch Unterstützung durch weitere Quilterinnen bekommen könnten.

Kontakt:
Siegried Anthes, 040/59 92 36

 

Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel

Kaffeetafel

Etwa einmal im Monat ungefähr am 1. Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.00–17.00 Uhr lädt die Kaffeetafel ein ins Gemeindehaus. Eine Andacht stimmt ein auf das Zusammensein, bevor es Aktionen gibt zum jeweiligen Thema. Da werden Erinnerungen geteilt, Geschichten erzählt, gesellschaftliche Themen aufgegriffen oder andere Themen, die für die Teilnehmenden relevant sind. Bei Kaffee, Tee und Kuchen geht es natürlich auch um Gemeinschaft und eine gute Zeit. Kommen Sie gerne vorbei.

Kirchengemeinde Maria Magdalenen Klein Borstel

Gemeindebücherei

Kennen Sie schon die neu gestaltete Gemeindebücherei? Der zum Teil sehr alte Buchbestand wurde durch aktuelle Ausgaben beliebter Autoren ersetzt. Freuen Sie sich auf „Marschlande“ von Jarka Kubsowa, „Butterbrotbriefe“ von Carsten Henn oder „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig. Es gibt viel Neues zu entdecken. Weitere Informationen zu Neuerwerbungen finden Sie auch im Schaukasten vor dem Gemeindehaus. Geöffnet ist die Bücherei immer donnerstags von 17.00–18.30 Uhr.

Kontakt:
Gisela Mause, Telefon: 040/640 26 32

Nach oben scrollen